Skip to main content
| News

Basel Area setzt neue Bestmarke bei Ansiedlungen

24.03.2022

2021 war ein Rekordjahr für Basel Area Business & Innovation. Die Agentur für Standortpromotion und Innovationsförderung hat im vergangenen Jahr in beiden Basel und im Kanton Jura 39 Firmenansiedlungen und die Gründung von 76 Startups unterstützt.

Der Switzerland Innovation Park Basel Area zieht in den benachbarten Turm auf dem Novartis Campus (Bild: Biondopictures)

Mithilfe von Basel Area Business & Innovation haben sich im vergangenen Jahr 39 Unternehmen neu in der Basel Area angesiedelt. Diese Rekordmarke übertrifft das Vorjahresergebnis von 27 Ansiedlungen. Wie die Agentur für Standortpromotion und Innovationsförderung für die Kantone Basel-Landschaft, Basel-Stadt und Jura mitteilt, gehört mit 28 neuen Unternehmen der weitaus grösste Teil der Life Sciences-Branche an. Davon seien sieben Neuansiedlungen der Digital Health zuzuordnen. Fünf der neuen Unternehmen in der Region sind in der Produktions- und Prozesstechnologie tätig.

Die 39 neuangesiedelten Firmen kommen aus 15 Ländern. Aus Frankreich und den USA sind je fünf, aus Grossbritannien drei und aus Kantonen ausserhalb der Basel Area neun zugezogen.

Gründung von 76 Startups unterstützt

Die Agentur hat zudem 76 Startups unterstützt, die sich 2021 in der Basel Area gegründet haben. Das seien zwar sechs weniger als im Vorjahr. Doch handele es sich um den zweitbesten je erzielten Wert. Zur Attraktivität der Basel Area für Neugründungen trügen auch die Förder- und Beschleunigungsprogramme der Standortpromotion wie BaseLaunch (Biotech), DayOne (Digital Health), i4Challenge (industrielle Transformation) und das Venture Monitoring bei.

Auch der Switzerland Innovation Park Basel Area habe sich „erfreulich“ entwickelt. An seinen Standorten in Allschwil BL, Basel, Jura und auf dem Novartis Campus sind inzwischen 68 Unternehmen und 14 Forschungsgruppen tätig. Um dem Innovationspark des Novartis-Campus mehr Raum zu verschaffen, wird er am 1. April in ein Nachbargebäude mit deutlich grösserer Fläche umziehen.

Diesen Artikel weitergeben

Auch das könnte Sie interessieren: