Skip to main content
| News

Biotech-Startups aus der Basel Area bestätigen führende Position

10.09.2021

Im Rahmen des Top 100 Swiss Startup Awards 2021 sind die vielversprechendsten Jungfirmen der Schweiz gekürt worden. Unter ihnen sind auch mehrere Startups aus der Basel Area, hauptsächlich aus dem Bereich Biotech. Das Medtech Resistell hat es sogar unter die besten zehn Firmen geschafft, sieben weitere finden sich unter den Top 100 wieder.

Die 11. Ausgabe des Top 100 Swiss Startup Award wurde in Schlieren gefeiert (Bild: evenito)

Venturelab hat erneut die TOP 100 Swiss Startup Awards verliehen. In der Rangliste sind auch mehrere Jungunternehmen aus der Basel Area vertreten. Die Medtech-Firma Resistell hat es sogar unter die besten zehn Startups der Schweiz geschafft. Das Unternehmen mit Sitz in Muttenz BL entwickelt einen besonders schnellen Test gegen Antibiotikaresistenzen. Es belegt den neunten Platz.

Den zweitbesten Platz aus der Basel Area erreicht die Tolremo Therapeutics AG (Platz 17). Das ebenfalls in Muttenz ansässige Biotech-Unternehmen entwickelt Krebstherapien für die Präzisionsmedizin. Es wurde auch vom Accelerator und Inkubator BaseLaunch von Basel Area Business & Innovation gefördert.

Die Perseo Pharma AG aus Muttenz konnte sich im Vergleich zum Vorjahr stark verbessern und ist von Platz 60 auf Platz 31 vorgerückt. Damit ist es das drittbeste Unternehmen aus der Basel Area in der Rangliste. Das Startup entwickelt therapeutische Enzyme für die Behandlung von Krebs und seltenen genetischen Krankheiten.

Weiter sind aus der Basel Area die Firmen Versameb (Platz 54), Alentis Therapeutics (Platz 57), Synendos Therapeutics (Platz 72) und Scailyte (Platz 98) in der Rangliste vertreten. Sowohl Versameb als auch Alentis Therapeutics haben ihren Sitz im Technologiepark Basel und wurden von BaseLaunch gefördert. Versameb entwickelt Therapien aus mRNA-Sequenzen, Alentis Therapeutics entwickelt Moleküle zur Behandlung von fortgeschrittener Leber- und Nierenfibrose. Synendos Therapeutics mit Sitz im Switzerland Innovation Park Basel Area in Allschwil BL wurde ebenfalls von BaseLaunch gefördert und arbeitet an einem Ansatz zur Behandlung von Angst-, Stimmungs- und stressbedingten Störungen. Scailyte entwickelt eine Software zu Erkennung von Krankheiten. Die Ansiedlung der Firma auf dem Novartis Campus des Switzerland Innovation Park Basel Area wurde von Basel Area Business & Innovation unterstützt.

Weil bei den TOP 100 Swiss Startup Awards nur Firmen in Betracht gezogen werden, die nicht älter sind als fünf Jahre, hat Venturelab auch ein Scale-up-Ranking herausgegeben. Damit werden die besten Jungfirmen geehrt, die zwischen fünf und zehn Jahre alt sind. Auch in dieser Rangliste sind Firmen aus der Basel Area vertreten. Zu ihnen gehören die Biotech-Unernehmen Crispr Therapeutics AGPolyneuron Pharmaceuticals AG und T3 Pharmaceuticals AG. Die beiden letzteren Firmen wurden ebenfalls von BaseLaunch gefördert. Im Rahmen des Public Votings wurde ausserdem die Synendos Therapeutics AG ausgezeichnet.

Die elfte Ausgabe des TOP 100 Swiss Startup Award wurde von Venturelab organisiert und von Credit Suisse und Swiss Venture Club unterstützt. Die Preisverleihung fand diesmal im neuen startup space in Schlieren statt. Die besten Jungfirmen haben die Möglichkeit, sich internationalen Investoren zu präsentieren. Unter anderem profitieren sie auch von Berichterstattungen auf mehreren Sprachen – darunter auch auf Chinesisch und Japanisch.

Diesen Artikel weitergeben

Auch das könnte Sie interessieren: